Illustrationen 2 Illustrationen 3 3D Illustration (Cinema 4D) Illustration (Storyboard)
TRAM München 1:45 GTW 2/6 (FLIRT) 1:45 Desiro 1:43,5 VT 627 1:43,5 Busmodelle 1:43

TRAM  M4, München, Baujahre 1956 - 59

(in Konstruktion und vor Auslieferung)

In der Abbildung des Modells sehen Sie einen von zwei Prototypen.

Bei dem in 1:45 gebauten Modell ist jedoch die mittlere Achse noch nicht installiert.

 

In dieser Ausführung, komplett mit Stromabnehmer und mehr Details, jedoch auch mit strukturellen Vereinfachungen können Sie Tram-Wagen einer Kleinserie erwarten. Sie werden als Trieb- und Beiwagen-Kombination ausgeliefert.

Derzeit sind nach den zwei Vorausmodellen zwei M4/m4-Garnituren einer Vorserie noch in Bau (Stand: 01/2011).

 

 

Die Wagen sind sehr formschön und sicherlich ein Muss für Spur 0-Straßenbahnfreunde der Normalspur.

 

Als Verkaufspreis für ein nichtmotorisiertes Standmodell (Trieb- und Beiwagen M4 + m4) ist sind bis jetzt zwischen 325,00 und 375,00 Euro anvisiert.

Dies kann auch mit Ausstattung und Detaillierung variieren.

Auf Auftrag können bestimmte Varianten realisiert werden, ein eindeutiger Vorteil der Kleinserienfertigung.

 

 


Schmalspur gewünscht? In Augsburg liefen baugleiche Typen als Gelenk-5-Achser. Auch diese Variante wird hier angestrebt.

 

Meldungen:

Ein Handmuster im Rohbau ging am 03.02.2010 mit zur Spielwarenmesse Nürnberg und wurde dort von der Fa. Hödl Linie 8 GmbH (Link dazu, ohne Abbildung der Tram: http://www.hoedl-linie8.de) gezeigt.

Abb. von der Spielwarenmesse:

http://www.modelltram.de/phpbb3/viewtopic.php?f=2&p=14173

(Jans Modellstraßenbahnseiten, Dank an Jan Ruppert), siehe "Stand...Linie 8...".

 

In der Ausgabe "Messeneuheiten 2010" der MIBA ist eine Abbildung zu sehen, unter "Linie 8".

 

Im fortgeschrittenen Zustand war einer von 2 Wagenkästen auf der Modellbaumesse Karlsruhe, 25.-28.03.2010.

 

 

 

 

Anfragen und Anregungen bitte direkt über Menüpunkt "Kontakt".



Originalbild Tram München, Typ M - Museumsgarnitur. copyright: tram-muenchen.de, Foto: W. Wellige.
 

Das erste Modell, ausgeliefert als Prototyp, hergestellt 2010. Foto: Th. Heinl
 

Zweite Ansicht, Prototyp-Modell, 2010. Foto: Th. Heinl
 

Erster ausgelieferter M4/m4-Zug, April 2011. Stromabnehmer wird vom Käufer selbst besorgt.